HASIBAH MAHNAZ TAHIRY
Rechtsanwältin und Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz

Ansprechpartnerin für
GEWERBLICHEN RECHTSSCHUTZ
(Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Designrecht), URHEBERRECHT, VERTRAGSRECHT, INTERNATIONALES RECHT

T +49 69 240 07 32-0
E tahiry@lex.tm

Nach dem Abitur in Hofheim (Taunus) studierte Frau Tahiry an der Johannes-Gutenberg-Universität zu Mainz Rechts- und Wirtschaftswissenschaften. Frau Tahiry legte ihr Referendarexamen in Rheinland-Pfalz und ihr Assessorexamen in Hessen ab.

Seit dem Jahr 2014 ist Frau Tahiry für lexTM Rechtsanwälte tätig. Der Schwerpunkt ihrer anwaltlichen Tätigkeit liegt in der Beratung und Prozessvertretung von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU). Darüber hinaus ist Frau Tahiry mit der Anmeldung, Verwaltung und Vertretung von Schutzrechten, insbesondere von Marken und Designs, befasst. Frau Tahiry ist aufgrund ihrer besonderen Kenntnisse in Theorie und Praxis als Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz zugelassen. Weiter ist Frau Tahiry im Besitz des Qualitätszertifikats der Bundesrechtsanwaltkammer.

Zu den Mandanten von Frau Tahiry gehören Unternehmen der Modeindustrie, Hersteller und Händler von Edelsteinen und Schmuck, Einzelhändler, Beratungsunternehmen, Werbeagenturen, Unternehmen verschiedener Branchen in China, Indien und den USA, Künstler, Grafiker und andere Kreative. 

Frau Tahiry interessiert sich für Kunst, Literatur und fremde Kulturen. Sie begeistert sich für Yoga und reist in ihrer Freizeit gerne.

Tahiry

Beispielhafte Verfahren und Referenzen

  • Vertretung eines Modeunternehmens in Wettbewerbsverfahren vor verschiedenen Landgerichten im gesamten Bundesgebiet.
  • Vertretung eines Modeunternehmers in einem Abmahnverfahren wegen des Vertriebs markenrechtsverletzender Jeans-Hosen (Ziernaht auf Gesäßtasche).
  • Vertretung kleiner und mittelständischer Unternehmen in Marken-Widerspruchsverfahren vor dem DPMA und dem EUIPO (ehemals HABM).
  • Vertretung eines Edelsteinhändlers in wettbewerbsrechtlichen Verfahren gegen Vertreiber gefälschter oder falsch deklarierter Edelsteine (Saphire, Rubine und Opale) vor verschiedenen Landgerichten in Deutschland.
  • Ausarbeitung und Anmeldung von Schutzrechten für nationale und internationale Mandanten. Vertretung gegenüber dem DPMA, dem EUIPO und der WIPO.
  • Gerichtliche Vertretung des Erwerbers einer gefälschten Handtasche vor dem Landgericht Frankfurt.
  • Durchführung von Löschungsverfahren gegen Marken und Designs/Geschmacksmuster vor dem DPMA und dem DPMA wegen Schutzunfähigkeit und bösgläubiger Anmeldung.
  • Vertretung etlicher Privatpersonen in urheberrechtlichen Verfahren, u.a. wegen Filesharings.

Erfahren Sie im Bereich Mandate mehr über die von lexTM betreuten Mandate.

CONNECT WITH US:

  • ANSCHRIFT
  • lexTM Rechtsanwälte
  • Dr. Schmitt-Gaedke + Partner
  • Friedensstraße 11
  • 60311 Frankfurt am Main