LEX TM

Wettbewerbsrecht

Das Wettbewerbsrecht dient dem Schutz der Mitbewerber und der Verbraucher vor unlauteren geschäftlichen Handlungen.

So schwarz und weiß wie es diese aus § 1 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) entnommene Definition vermuten lässt, sind die Dinge jedoch nicht:

In vielen Fällen - wie z.B. bei Pflichtinformationen gegenüber Verbrauchern - ist die Rechtslage so kompliziert, dass selbst Fachleute Schwierigkeiten haben, die Grenzen der Unlauterkeit zu bestimmen. In anderen Bereich des Wettbewerbsrechts, wie z.B. im Bereich der sklavischen Nachahmung oder beim Behinderungswettbewerb, hängt die Beurteilung der Sachlage nicht zuletzt von zahlreichen Hintergrundinformationen und der Darstellung durch die am Prozess beteiligten Anwälte ab.

Mit anderen Worten: Für Anwälte stellt das Wettbewerbsrecht eine echte Herausforderung dar. Wir nehmen diese Herausforderung gerne an. 

Jährlich vertreten wir in einer mittleren zweistelligen Zahl von Wettbewerbsverfahren Kläger oder Beklagte vor Gerichten im ganzen Bundesgebiet.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer wettbewerbsrechtlichen Praxis besteht in der außergerichtlichen Beratung von Mandanten. Stehen wir auf Seite des Anspruchsstellers, so sehen wir unsere Aufgabe darin, seine Interessenlage präzise zu erfassen, um auf dieser Grundlage die konkrete Formulierung der Ansprüche und die Art ihrer späteren gerichtlichen Durchsetzung gemeinsam festlegen zu können. Wo wir aber auf Seiten des in Anspruch Genommenen stehen, bedarf es einer sorgfältigen Prüfung, ob es für den Mandanten - vor allem wirtschaftlich - sinnvoll ist, den Weg zu einer gerichtlichen Klärung zu suchen oder ob die Angelegenheit im Abmahnverfahren beendet werden sollte.

CONNECT WITH US:

  • ANSCHRIFT
  • lexTM Rechtsanwälte
  • Dr. Schmitt-Gaedke + Partner
  • Friedensstraße 11
  • 60311 Frankfurt am Main