LEX TM

Datenschutzerklärung

Nachfolgend informieren wir Sie darüber, welche Daten wir bei einer Nutzung unserer Webseiten unter www.lex.tm und bei der Inanspruchnahme der dort angebotenen Leistungen zu welchem Zweck erheben und wozu wir diese Daten verwenden.

1 Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist

lexTM Rechtsanwälte Dr. Schmitt-Gaedke +Partner
Friedensstraße 11
60311 Frankfurt
(nachfolgend auch „lexTM“ genannt)
Tel: +49(0)69 2400732-0
Fax: +49(0)69 2400732-29
Email: kanzlei@lex.tm

Bei Rückfragen zu Ihren Daten oder zu dieser Datenschutzrichtlinie oder der Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte kontaktieren Sie bitte die verantwortliche Stelle.

2 Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von lexTM nur dann erhoben und verarbeitet, wenn Sie Ihre Einwilligung erklären (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), dies zur Erfüllung vertraglicher oder vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) erforderlich ist.

2.1 Personenbezogene Daten

„Personenbezogene Daten“ im Sinne der DSGVO sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, sie direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

2.2 Cookies

Um die Nutzung der Webseiten insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen, speichert lexTM selbst oder durch hierzu von lexTM beauftragte Dritte auf der Festplatte des Kunden so genannte Cookies. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die unter anderem zur Erfassung von Informationen bezüglich der Nutzung einer Webseite dient. Diese Cookies können weder Programme ausführen, noch Viren auf ihren Computer übertragen. Sofern nicht anders beschrieben, werden die Cookies spätestens nach zwei Jahren automatisch gelöscht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Nutzung unserer Webseiten ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem jeweiligen Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PC löschen.

2.3 Automatisch erfasste Daten

Sie können die Webseiten von lexTM grundsätzlich besuchen, ohne dass Sie selbst personenbezogene Daten angeben müssen.

Beim Besuch der Seite www.lex.tm verzeichnet der Web-Server auf Grundlage unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO automatisch Log-Files.

Diese Daten beinhalten z. B.

Browsertyp und -version,
verwendetes Betriebssystem,
Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
Hostname des anfragenden Rechners,
Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung und aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) gesammelt und für die Dauer von 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Sollte eine längere Aufbewahrung der Daten zu Beweiszwecken erforderlich sein, sind sie bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

2.4 Kontaktformular

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art.6Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Nach Erledigung der Anfrage werden die uns übermittelten Daten gelöscht.

2.5 Google Maps

Wir nutzen Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Angebot der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA.

Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-)Adresse an Google in den USA übertragen werden. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Jedenfalls werden Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite, Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite, IP-Adresse und die im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift übermittelt. Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie in den Datenschutzhinweisen von Google unter

https://policies.google.com/privacy?hl=de

finden.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten

(https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

3 Social Plug-In

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art.6Abs. 1 lit. f. DSGVO) sog. Social Plug-Ins („Plug-Ins“).

Auf unserer Website ist der XING Share-Button, ein Plug-In des sozialen Netzwerks XING, eingebunden. Anbieter des Services ist die XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland.

Beim Aufruf dieser Internetseite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING SE („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen:

https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

Die Datenschutzerklärung der XING SE finden Sie unter:

https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

4 Löschung der Daten

Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen

5 Ihre Rechte

Zu Ihren Rechten und weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter den oben unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten an uns wenden.

Ihnen stehen folgende Rechte zu:

5.1 Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltliche Auskunft über Ihre bei lexTM gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger, den Zweck der Datenverarbeitung, die geplante Dauer der Datenspeicherung incl. einer Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zu verlangen (Art. 15 DSGVO).

5.2 Recht auf Berichtigung

Außerdem haben Sie jederzeit das Recht, unrichtige personenbezogenen Daten unverzüglich berichtigen bzw. unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen zu lassen (Art. 16 DSGVO).

5.3 Recht auf Widerruf der Einwilligung

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit und mit Wirkung für die Zukunft, ohne dass ein Widerrufsgrund vorliegen muss, zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

5.4 Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich löschen zu lassen,wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind oder Sie ihre Einwilligung zur rechtmäßigen Verarbeitung widerrufen und keine anderweitigen Rechtsgrundlagen zur Speicherung vorliegen. Wenn Sie der Verarbeitung widersprechen und keine vorrangigen Interessen für die Verarbeitung vorliegen, werden Ihre Daten ebenfalls gelöscht. Schließlich werden die Daten gelöscht, wenn die Verarbeitung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist (Art. 17 DSGVO).

5.5 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einschränken zu lassen, sofern Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit zu überprüfen.

Eine Einschränkung erfolgt ebenfalls, wenn die Verarbeitung zwar unrechtmäßig ist, Sie aber die Löschung ihrer personenbezogenen Daten ablehnen und statt einer Löschung eine Einschränkung der Nutzung verlangen, wir ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke nicht mehr benötigen, Sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hatten, aber noch nicht feststeht, ob berechtigte Gründe zur Datenspeicherung bei lexTM vorliegen, die Ihr Interesse überwiegen (Art. 18 DSGVO).

5.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht und die Verarbeitung mittels automatisierter Verfahren erfolgt (Art. 20 DSGVO).

5.7 Widerspruchsrecht

Sie haben jederzeitiges Widerspruchsrecht gegen die Erstellung von Nutzerprofilen und gegen die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten, sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO beruht. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nicht mehr, sofern keine zwingenden schutzwürdigen Gründe Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen. Werden ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung genutzt, haben Sie selbstverständlich ein jederzeitiges Widerspruchsrecht gegen derartige Verarbeitungen (Art. 21 DSGVO).

5.8 Beschwerderecht

Sie haben ferner das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).

6 Gültigkeit und Aktualität

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren.

Stand: 25. Mai 2018

CONNECT WITH US:

  • ANSCHRIFT
  • lexTM Rechtsanwälte
  • Dr. Schmitt-Gaedke + Partner
  • Friedensstraße 11
  • 60311 Frankfurt am Main